Willkommen bei vernetzen.org - Der Plattform zivilgesellschaftlicher Gruppen

  • Gemeinsamer Kalender
  • Termine selbst eintragen
  • Gruppen einrichten
  • Bloggen öffentlich & gruppenintern
  • Forum für interne und öffentliche Diskussionen
  • Wiki

JedeR angemeldete NutzerIn hat die Möglichkeit zu diskutieren, sich mit anderen Nutzern zu Gruppen zusammenzuschließen oder für seine Gruppe aus dem wirklichen Leben eine Gruppe auf dieser Plattform mit eigenem Kalender, Blog, Forum & Wiki einzurichten.

Zentrale Kerne der Gesamtseite sind der gemeinsame Kalender, in den jedeR Termine eintragen kann und die Blogbeiträge der verschiedenen User, die öffentlich bloggen.

Innerhalb der Gruppen gibt es wiederum die Möglichkeit, gruppenintern zu bloggen, Foren zu führen, und einen gruppeninternen Kalender zu führen.

Wie das genau funktioniert? Hier steht es.



Neueste Beiträge (in der Reihenfolge wie sie eingestellt wurden)

Schere im Kopf - Wie Überwachung Journalismus verändert

Datum: 
8 September, 2016 - 19:30 - 21:00

Ort

Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173
Veranstaltungsort:: 
Bibliothek am Mailänder Platz

Die Große Koalition hat die Vorratsdatenspeicherung durchgepeitscht. Mit der dort vorgesehenen zehnwöchigen Speicherpflicht für Verkehrsdaten und der vierwöchigen Speicherpflicht für Handy-Standortdaten wird es Journalisten wesentlich erschwert, die Identität ihrer Informanten zu schützen.

Die enthaltenen Regelungen zum Schutz von Berufsgeheimnisträgern wirken kontraproduktiv. Sie sind darauf ausgerichtet, den Sicherheitsbehörden weitmöglichen Zugriff auf die Kommunikationsdaten von Journalisten zu geben. Auch ohne richterliche Genehmigung sind sehr weitgehende Überwachungsmöglichkeiten journalistischer Arbeit damit realisierbar. Schon allein die Sammlung von Bestandsdaten, Verkehrsdaten und Standortdaten erschwert den Medien die Wahrnehmung der Wächterfunktion massiv.

Umsonst & Draussen

Datum: 
7 August, 2015 - 18:00 - 9 August, 2015 - 22:00
Veranstaltungsort:: 
Uni Stuttgart Vaihingen

Alles weitere hier: http://www.ud-stuttgart.de/index.php?show=pHome

Critical Mass Stuttgart

Datum: 
7 August, 2015 - 18:30 - 20:30
Veranstaltungsort:: 
Startpunkt Feuersee

Alles weitere hier: https://criticalmassstuttgart.wordpress.com/

Netzwerk Zukunft Sitzung live in der RMPE

Wir senden live vom PUBLIKUM aus der RMPE. Sitzung in vollem Gang.

Große Bürgerbeteiligungsveranstaltung zur Neugestaltung des Bismarckplatzes

Datum: 
17 April, 2015 - 18:00
Veranstaltungsort:: 
Bürgerzentrum West

Hier werden die Grundlagen für die Wettbewerbsausschreibung diskutiert.

Crowdfunding für plattsalat², die Mitgliederbioladen in Stuttgart Hallschlag - macht mit und verbreitet es

Der plattsalat² Laden im Hallschlag, ein selbstverwalteter Bioladen, war im Herbst letzten Jahres kurz davor, geschlossen zu werden, weil die Gruppe von Aktiven zu klein geworden war. Daraufhin gab es einen großen Aufruf zur Rettung des Ladens und seither kümmern sich eine Gruppe neuer aktiver Menschen um die Rettung und den Neustart. Inzwischen ist dieser Neustart so gut wie in trockenen Tüchern und die meisten Nüsse sind geknackt. Jetzt läuft gerade das Crowdfunding, um das Geld für einen vernünftigen Neustart zusammen zu bekommen.

Ich finde, daß der Hallschladladen ein ganz wichtiges Projekt ist, weil er ein selbstverwalteter Bioladen an einem Standort ist, wo andere ihre Geschäfte nur schließen. An vielen ähnlichen Standorten kann man Läden kaum noch mit anderen Konzepten verwirklichen als mit solchen, wo Kunden-Konsumenten wieder zu echten Einkaufs-Akteuren werden.

h

Wer den Laden und das Konzept gut findet, ist herzlich eingeladen, sich beim Crowdfunding zu beteiligen, entweder mit einer finanziellen Unterstützung oder mit der Verbreitung des Aufrufs oder natürlich auch gerne mit beidem.

Theaterprojekt DAS PUBLIKUM am Theater Rampe

Theaterprojekt „Das Publikum“
 
Einladung zur Beteiligung
 
Keine Vorbereitung notwendig
Einmalig zehn Minuten Zeitaufwand
Freikarte als Dankeschön
 
Für die Vorstellungen von Das Publikum (29./30.04./01./02.05.2015) suchen wir Mitglieder von Bürgerinitiativen und Vereinen, die in einem max. 10-minütigen Gespräch ihre Vereinigung vorstellen.
 
Dazu benötigen wir von Ihnen: einen für Ihren Verein typischen Gegenstand oder das Fotos dieses Gegenstandes, die Beantwortung von vier Fragen: Was haben Sie mitgebracht? Was macht Ihr Verein? Was ist das Ziel? Warum sind Sie heute hier?
 
Wenn Sie Interesse haben, wird ein/e Schauspieler/in Sie während einer der Vorstellungen willkommen heißen, Ihre Antworten in Ton und Bild dokumentieren und als Teil unseres Archivs einer zweiten Stadt ablegen. Das Archiv steht für die nachfolgenden Vorstellungen zur Nutzung bereit.
 
Natürlich können Sie den Rest der Vorstellung gerne als Zuschauer/in verfolgen, Sie erhalten hierfür eine Freikarte und werden von uns zu einem anschließenden Umtrunk eingeladen.
 

Pedal the World - 18.000km - 22 Länder, 365 Tage

Datum: 
13 März, 2015 - 19:15
Veranstaltungsort:: 
Kommunales Kino Esslingen

Felix Starck kommt mit seiner DOKUMENTATION "Pedal the World - 18.000km - 22 Länder, 365 Tage“ ins Kommunale Kino Esslingen.

Der Trailer zur Reise ging um die Welt und hat mittlerweile knapp 500.000 Klicks auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=qruBre--S-w&noredirect=1

fs

Kino "DER BAUER UND SEIN PRINZ"

Datum: 
11 Februar, 2015 - 19:30 - 22:00

Ort

LUNA-Kino Ludwigsburg
Im Esper 16
Ludwigsburg
Veranstaltungsort:: 
Untere Reithausstraße 32

Sieht so das Paradies aus? Bertram Verhaag entführt uns mit oppulenten poetischen Bildern nach Südengland auf die Ökologische Farm von Prinz Charles. Sie müssen nach dem Ansehen dieses Films gefasst sein, vielen Vorurteilen Lebewohl sagen zu müssen. Vorurteile gegen Prinz Charles und gegen ökologische Landwirtschaft.

Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass wir am Mittwoch 11. Februar 2015 den bundesweit bekannten Filmemacher und TV-Filmproduzent Bertram Verhaag aus München mit seinem neuen Kinofilm "Der Bauer und sein Prinz" im LUNA -Kino Ludwigsburg begrüßen können. Dieser bereits mehrfach preisgekrönten  Kinofilm, den wir zusammen mit Kinokult e.V. zeigen , wird Sie in eine Welt entführen, in der Landwirtschaft so betrieben wird, dass gesunde Lebensmittel geschaffen werden können. Neben Bertram Verhaag  wird auch der Ludwigsburger Bürgermeister Ilk  an diesem Abend anwesend sein - im  anschließenden Filmgespräch gibt es reichlich Möglichkeiten zu diskutieren.

Infos gibt es auf www.gentechnikfrei21.de, Karten können bei www.kinokult.de reserviert werden!

Critical Mass Stuttgart

Datum: 
6 Februar, 2015 - 18:30
Veranstaltungsort:: 
Feuersee

Critical Mass im Februar: https://criticalmassstuttgart.wordpress.com/

Inhalt abgleichen